Geschichte

Augustin-Wibbelt-Apotheke

Iris Wiesendahl e.Kfr.
Apothekerin für Offizinpharmazie und Gesundheitsberatung     
Hauptstraße 68 · 59227 Ahlen-Vorhelm
Telefon 02528 / 95 01 80, Telefax 02528 / 95 01 81
 

Die Augustin-Wibbelt-Apotheke in Ahlen-Vorhelm steht als Beispiel für viele Apotheken im ländlichen Raum im Blickpunkt. Sie ist eine Apotheke, die im Jahre 1973 in dem Ahlener Vorort Vorhelm gegründet wurde. Sie wird seit Juli 1986 mit viel Liebe und Engagement von der 49jährigen Apothekerin Iris Wiesendahl mit ihrem Team betrieben.

Im Dorf, wo jeder jeden kennt, werden vertrauensvolle Beratung und Diskretion groß geschrieben.

Auf sympathische Art und Weise richtet man sich nach den Bedürfnissen der Kundschaft und versucht, sich um jedes Anliegen zu kümmern. Damit dies möglich ist, besuchen Apothekerin und Mitarbeiterinnen regelmäßig Fortbildungsseminare und erweitern laufend ihr Wissen
auf dem Gesundheitssektor.
Sie beweisen ihre Kompetenz tagtäglich in der Beratung und bei der Abgabe von Medikamenten und Heil- und Hilfsmitteln. Hierbei werden sie natürlich von modernen Computersystemen unterstützt.

In den letzten Jahren wird in der Augustin-Wibbelt-Apotheke ein besonderer Schwerpunkt auf die Naturheilkunde und die Homöopathie gelegt, die, nicht zuletzt durch die Gesundheitspolitik, inzwischen einen anerkannt hohen Stellenwert erfahren. Die Beratung zu Bachblüten und Schüssler-Salzen gehört inzwischen zu den Steckenpferden der Chefin. Iris Wiesendahl wird von drei PTAs, den pharmazeutisch technischen Assistentinnen sowie drei PKAs, den pharmazeutisch kaufmännischen Assistentinnen, unterstützt. Selbstverständlich kommen auch die Beratung zur Allopathie = Schulmedizin, Fragen zu Tiermedizin, Kosmetik und weiteren Angeboten nicht zu kurz.

Seit 24 Jahren werden von Iris Wiesendahl Kompressionsstrümpfe angemessen. Es wird geprüft, ob eine Seriengröße ausreicht, oder ob eine Maßanfertigung nötig ist, die innerhalb kurzer Zeit geliefert werden kann. Das Anmessen von Kompressionsstrümpfen erfolgt am besten morgens, wenn das Bein noch keiner Belastung ausgesetzt war und nicht angeschwollen ist. Daher empfiehlt es sich, für das Anmessen rechtzeitig einen Termin für den frühen Morgen auszumachen. Gerne macht Iris Wiesendahl dazu auch Hausbesuche.

Damit eine Beratung zu Inkontinenzartikeln, wie z.B. saugende Windeleinlagen und -hosen, vertraulich wahrgenommen werden können, gibt es in der Augustin-\Nibbelt-Apotheke einen kleinen Beratungsraum. Darin werden auch Blutzucker,- Cholesterin,- und Blutdruckwerte ermittelt, wobei die Hälfte der Erlöse aus diesen Messungen jährlich an das Ahlener Hospiz gespendet werden.

Die Osteoporosemessung, die Knochendichtemessung gibt Auskunft über ein erhöhtes Frakturrisiko.

Ein weiterer wichtiger Bereich der Apothekentätigkeit ist die Herstellung von speziellen Rezepturen, Salben, Lösungen oder individuell ausgewählten Teemischungen. In Laboranalysen werden Umwelt-Checks, z.B. zum Nachweis von Wohngiften oder Schimmelpilzen, aber auch von Trinkwasser, Haarmineralanalysen sowie Zeckentests zur Erkennung von Borrelliose sogar Vaterschaftstests angeboten. Aktionen zur Überprüfung der Lungenfunktion und Zahngesundheit sowie Ernährungsvorträge und Vorträge zu Schüssler-Salzen gehören ebenfalls zum Programm der Augustin-Wibbelt-Apotheke.

Um die tägliche Arbeit qualitativ ständig zu verbessern und zu sichern, wird die Augustin-Wibbelt-Apotheke noch in diesem Frühjahr ein Qualitätsmangement-System (QMS), gem. ISO 9001 einführen.

„Wir verstehen die Arbeit in der Apotheke als Dienst am Menschen und der Gesundheit unserer Kunden"!

Foto: v. I. Anja Golub, Chiara Schwotzer, Martina Fischer, Carina Kösters, Iris Wiesendahl, Andrea Brüggemann, Elke Schüttelhöfer, Margit Sabados, Diane Beckmann